Unsere Galerie
In unserer Galerie sind Berichte und Bilder von verschiedenen Aktivitäten des Vereins und natürlich auch von unseren Kindern zu sehen.
Ein Klick auf die Übersichtsbilder öffnet größere Bilder, dann kann mit der Maus oder auch mit den Pfeiltasten weiter geblättert werden.
 
Unsere Kinder
Hier gibt es eine kleine Galerie unserer Kinder (von denen natürlich einige auch schon erwachsen sind...). Wer noch besonders schöne Fotos hat, kann sie uns gerne zuschicken, um die Galerie zu erweitern: E-Mail an Rüdiger Tonojan schreiben.
15.07.2016
Bambinilauf 2016
Wer bis 11 Jahren alt war und Spaß hat, sich zu bewegen war hier genau richtig: beim 11. Bambinilauf beim ZMF im Mundenhof.

Es ging um Spiel und Spaß und nicht um körperliche Höchstleistungen: Jeder, der es ins Ziel schaffte, erhielt ein Bambinilauf-T-Shirt. Die Teilnahme kostete nichts, und der Transport der Kinder von gekennzeichneten P+R-Parkplätzen war ebenfalls kostenfrei und gut organisiert. Für jedes am Bambinilauf teilnehmende Kind spendet die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau 1,00 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung.

Am 15. Juli 2016 gegen 17.30 Uhr war es soweit: Bei strahlendem Sonnenschein war mittendrin auf dem ZMF-Gelände vor den Toren des Mundenhofs die Start- und Zielgerade für den Lauf gerichtet, und die Kinder fieberten dem großen Lauf entgegen. Da unsere Starter unter dem Namen des Vereins auf die Teilnehmerliste eingetragen waren, erhielten wir gebündelt in einem Umschlag neben den zusammenhängenden zweistellligen Startnummern auch noch die dazugehörigen passende Sicherheitsnadeln komplett überreicht: ein Anstehen für jedes einzelne Kind entfiel somit.

Für viele Kinder, so wie für die Teilnehmer des Verein miteinander e.V. , war es der erste Bambinilauf. Andere waren schon alte Hasen: voller Stolz trugen sie die Bambinilauf-T-Shirts aus vergangenen Jahren.
Unsere Jungs starteten in den weißen T-Shirt des Vereins miteinander e.V., über das sie nach dem Lauf stolz ihr neues rotes T-Shirt darüber gezogen haben.

"Laufen" wird beim Bambinilauf weit ausgelegt: es waren laufende Kinder und noch nicht laufende Kinder in Kinderwägen, Fahrradänhängern, Manducas und Ähnlichem unterwegs.

Ursprünglich waren für den Verein miteinander e.V. 4 Jungs zwischen 2 und 5 Jahren sowie ein Mädchen von 8 Jahren angemeldet. Krankheitsbedingt hat sich diese Zahl dann vermindert, so dass vom Verein miteinander e.V. 3 Jungs gestartet sind: Hannes (5), Henry (knapp 3) und Emil (noch 4).

Die Laufrunde startete auf dem Gelände des ZMF, ging durch den Eingang des Mundenhofs, links herum Richtung chinesichem Garten, an den Lamas vorbei, die Hügel hinauf, um dann von dort wieder von hinten durch den Zielbogen durchzukommen.

Hannes als großer Bruder von Hannes lief die Bambinirunde von ca. 1.300 Meter alleine. Henry fuhr mit seinem Vater im Kinderwagen. Und Emil lief fast die komplette Runde an der Hand seiner Mutter - auf dem letzten Plateau hat er sich ein kurzes Stück huckepack nehmen lassen, um dann jedoch selbst in das Ziel einzulaufen.

Nach dem Lauf waren die Jungs (und nicht zuletzt die mitgelaufenen Eltern) mächtig stolz auf sich!

Als Anerkennung für ihre Leistung erhielten die Jungs neben einem roten Bambinilauf-T-Shirt mit der Jahreszahl 2016 noch ein Getränk. Sowohl Emil als auch Henry waren sich einig, dass sie in 2017 wieder am Bambinilauf teilnehmen möchten!
20.06.2015
miteinander-Sommerfest 2015
Wie jedes Jahr im Sommer haben wir uns auch dieses Jahr wieder zu unserem Sommerfest getroffen, dieses Mal auf Lenas Vorschlag auf einem schönen Spielplatz in Freiburg-Tiengen.

Das Wetter war uns zwar anfangs nicht gut gesonnen, doch das hat keinen davon abgehalten herzukommen. Ein großer Pavillon diente als Unterstand während eines großen Regenschauers, und danach kam dann auch, gerade als wir anfangen konnten zu grillen, die Sonne heraus.

So war es für die Großen ein wunderbarer gemütlicher Nachmittag, während die Kleinen ausgiebig auf dem Spielplatz toben konnten, inklusive Wasser, Sand und Matschepfütze. Da konnten zwar auch keine Gummistiefel helfen, wenn das Wasser von oben reinläuft, aber Spaß hatten alle! Wieder einmal ein gelungenes Sommerfest, mal sehen, wo wir uns nächstes Jahr treffen!
27.01.2014
Erfahrungsbericht
Elternabend für die "Beschulung von Kindern mit einem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Beratungs-, Unterstützungs- oder Bildungsangebot"

MiteinanderDiese Überraschung ist gelungen. Luisa (5) selbst hat mir den Brief vom Schulamt an ihrer Garderobe im Kindergarten gezeigt. Das mag jetzt für den einen oder anderen nichts besonderes sein – aber eben für uns.

Wir als Familie haben das Thema Schule als einen riesigen Haufen Fragezeichen wahrgenommen. Wir haben viel gelesen, viel gehört und auch durch unseren Verein Miteinander schon einige Informationen zum Thema Schule gesammelt. Aber das richtiges Verständnis hat gefehlt.
13.11.2013
Themenabend "Persönliche Zukunftskonferenz"
Zukunftskonferenz Am 13.11.2013 fand der Themenabend "Persönliche Zukunftskonferenz" mit Hein Kistner als Referent statt. Die Persönliche Zukunftskonferenz ist eine geeignete Methode, wenn man sich in einer Phase der Neuorientierung befindet und sich dabei Unterstützung wünscht.

Auch für Menschen mit Behinderung ist die Zukunftskonferenz ein erprobtes Mittel, zum Beispiel bei der Fragestellung: Was kommt nach der Schulzeit? Bei einem "Zukunftsfest" äußern sowohl der Gastgeber als auch seine Gäste Wünsche, Ideen oder Ziele für seine Zukunft. Die Gäste machen sich außerdem Gedanken darüber, welche Art von Unterstützung sie anbieten können.
 
miteinander-Sommerfest 2013
Am 13.07.2013 fand unser Sommerfest auf dem Kinderabenteuerhof im Vauban statt. Unter dem Schatten der Bäume hatten wir die Bierbänke aufgestellt um uns das reichhaltige Angebot vom Buffet schmecken zu lassen. Dabei hatten Jung und Alt die Gelegenheit Kontakte zu knüpfen.

Für die Kinder bot das Gelände viele Möglichkeiten sich zu beschäftigen, da gab es Pferde, Ziegen und Schweine zum Streicheln, verschiedenste Klettermöglichkeiten, darunter das Highlight, das große Holzpferd. Sandelstellen, Wasserpumpen und eine Hängematte zum Ausruhen waren an diesem warmen Sommertag auch sehr beliebt.

Eine Grillstelle, die wir ausgiebig genutzt haben, war natürlich auch vorhanden, und so war es miteinander ein sehr schöner Tag und ein gelungenes Fest – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!
 
Weltkindertag 2009
Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September gab es im Seepark ein großes Kinderfest, mit vielen verschiedenen Aktionen von rund 60 verschiedenen Institutionen, Vereine und Einrichtungen. Wir haben als Mitmachaktion einen Stand zum Basteln von Lesezeichen angeboten, der – übrigens bei bestem Spätsommerwetter – sehr gut besucht war, so hatten wir alle Hände voll zu tun, und die Kinder hatten großen Spaß beim Malen, Basteln und Kleben...
 
Mittsommernachtstisch – Freiburger sitzen alle an einem Tisch!
    http://www.theatertage-bw.de Ganz Freiburg schien auf den Beinen zu sein, am längsten Tag des Jahres, dem 20.06.2009 – und diejenigen, die es nicht waren, haben etwas verpasst!

Der Stand von 'miteinander' wurde bei Baguette (von Freiburger Bäckereien gesponsort) und Kräuterbutter (aus dem eigenen Garten) rege frequentiert. Vielen Dank für die tollen und Mut machenden Gespräche! Unter anderem haben wir erfahren, dass das Diakonische Krankenhaus Schwangerschaftsabbrüche mit indizierter Trisomie 21 nicht mehr durchführen wird.
Vielen Dank für die aufschlussreichen Kommentare auf unserem zunächst noch reinweißen 'miteinander'-Tisch. Vielen Dank für das Interesse und die Zustimmung dazu, dass alle – ob mit oder ohne Behinderung, jung oder alt, ... an einem Tisch sitzen. Und vielen Dank für den leckeren Wein, den wir von Nachbartischen gereicht bekommen haben!

Hier können Sie sich die Rahmen-Bilder anschauen; durch Klick auf ein Bild öffnet sich die Galerieansicht, durch Klick auf die grünen Pfeile lassen sich die jeweiligen Fotos in hoher Auflösung herunterladen!
09">
 
Statements zum Thema 'Downsyndrom'
Auf der diesjährigen Familienfreizeit auf dem Liborihof ist eine kleine Serie mit Portraits einiger Teilnehmer entstanden, zusammen mit persönlichen Statements zum Thema Downsyndrom:
© Fotos: P. Riedel
04.04.2009
Vortrag Versicherungs- und Finanzplanung
MiteinanderAm Samstag den 04.04.2009 hielt Martin Vitt in der Lebenshilfe Freiburg das Seminar ‚Versicherungs- und Finanzplanung für Eltern mit Down-Syndrom-Kindern‘.
22.03.2009
Kino-Matinée: Vier Leben
Die Lebenshilfe Freiburg und der Verein „miteinander“, Menschen mit Down-Syndrom und ihre Freunde e.V.“ haben am 22.03.2009 um 11 Uhr den Dokumentarfilm 'Vier Leben' im Kino Friedrichsbau in Freiburg präsentiert.

Hierzu erschien in der Badischen Zeitung folgender Bericht:

Der Junge mit den Zauberaugen
21.03.2009
Welt-Downsyndrom-Tag
Welt-Downsyndrom-TagZum diesjährigen Welt-Downsyndrom-Tag, dem 21.3., hatten wir uns überlegt, mal mit einer besonderen Aktion in die Öffentlichkeit zu gehen:

Familiennachmittag im Westbad / Lago

Um 14 Uhr trafen sich 9 Familien mit ihren Kindern im Freiburger Westbad. Da war lustiges Planschen, Schwimmen, Spielen angesagt; die Kleinen waren mehr im warmen Kleinkindbecken und da z.B. kräftig am Rutschbahnfahren, im Nichtschwimmerbecken wurde mit den Papas Wasserball gespielt und auch gerangelt. Die ganz Mutigen wagten den Sprung vom 1m-Sprungbrett, und auch im 50m-Schwimmmerbecken wurden Bahnen gezogen.

Lago
Lago
Leider ging die Zeit viel zu schnell um, aber dann ging es weiter mit einem Spaziergang durch den Seepark ins Restaurant Lago, wo weitere Familien bereits warteten und noch mehr dazu kamen. Wir waren über 40 Personen, ca. 17 Familien! Das Restaurant war ziemlich voll und es war ein schönes, quirliges, buntes Leben im Haus.

So machte der Familiennachmittag auch mal in einer etwas anderen Form Spaß, und so mancher wurde auf uns aufmerksam und hat sich vielleicht etwas gewundert, wieviele Kinder mit Down-Syndrom da zusammenkamen, fröhlich waren und ihren Spaß hatten – und die zugehörigen Familien auch! Somit war der Familientag für alle Beteiligten ein voller Erfolg und wird sicher nicht der letzte gewesen sein!
 
Integratives Familienfest
Am 13.09.2008 fand unser großes Integratives Familienfest im Bürgerhaus Seepark mit dem Markt der Integrationsmöglichkeiten statt. 22 verschiedene Gruppen und Institutionen hatten sich angemeldet, über Möglichkeiten und Erfahrungen der Integration zu informieren, und auch untereinander gab es einen regen Austausch. Leider hat das Wetter nicht so gut mitgespielt, so daß wir leider alle Aktionen ins Bürgerhaus verlegen mussten, aber trotzdem war es ein wunderbarer Tag mit vielen interessierten Besuchern, langen informativen Gesprächen, anregendem Erfahrungsaustausch und natürlich auch einer guten Portion Unterhaltung! An dieser Stelle sei nochmal allen Beteiligten und vor allem auch den Künstlern recht herzlich gedankt!
Hier eine kleine Auswahl an Impressionen (© Fotos: R. Tonojan):
 
Familienfreizeit Liborihof 2008
Impressionen von unserer alljährlichen Familienfreizeit auf dem Liborihof in Todtmoos:
 
Heute ist
Freitag, der 28.07.2017
Möchten Sie uns unterstützen?
Spenden Sie online
bei Spendenportal.de!
13.11.2013:
Bericht über den
"Themenabend Zukunftskonferenz"